Was StrahlKraft bedeutet

In StrahlKraft, steckt für mich u.a. eine innere Stärke, eine starke und leidenschaftliche Vision, ein positives Mindset, innere Klarheit und eine wertschätzende und offene Haltung sich selbst und anderen Gegenüber. Wenn du StrahlKraft hast, heißt das: Das bist DU in deiner besten und faszinierendsten Version.

StrahlKraft bedeutet für mich ebenso ein Strahlen im Außen, das von innen heraus kommt uns sich durch einen stimmigen Stil im Erscheinungsbild, im gesamten Auftreten, der Körpersprache, in der Kommunikation sowie im Umgang mit anderen Menschen äußert.

Sei du der Mensch, den du in deinem Umfeld haben möchtest. Sei du die Kundin, die du dir selbst wünschst. Und zwar kompromisslos im Innen und Außen. Was du jetzt säst, erntest du später. Und hier rede ich nicht von Perfektion, sondern vielmehr von persönlicher „Stimmigkeit“.

In StrahlKraft, wie ich den Begriff definiere, steckt die Anziehungskraft. Diese Anziehungskraft entsteht u.a. durch eine entsprechende Attitüde, einen unerschütterlichen Glauben an dich und deine Ziele bzw. die Erreichung derer sowie dein Handeln.

Sei bereit nach innen zu schauen und heraus zu finden, was bereits da ist, wo du hin willst und was dich eventuell noch blockiert, um deine StrahlKraft und somit deine anziehende Wirkung voll zu entfalten. Das kannst du alleine tun, jedoch hilft an der Stelle ein guter Coach dabei, klarer zu sehen und mit deiner persönlichen Entwicklung wesentlich schneller voran und ans Ziel zu kommen.

Wir strahlen aus, was wir von uns selbst, was wir über andere Menschen und über bestimmte Situationen denken. Wir Menschen haben sehr feine Antennen dafür, was stimmig ist und was nicht. Deshalb wird unser Gegenüber sehr schnell wahrnehmen, ob wir „echt“ sind oder nicht. Wenn wir z.B. innerlich unsicher sind und wir uns nach außen hin noch so sehr bemühen, souverän zu erscheinen, wird uns das nur sehr schwer gelingen. Denn Körpersprache lügt nie.

Deshalb beginnt StrahlKraft genau hier; mit deiner inneren Haltung und mit deinen Gedanken und Emotionen. Mit deinen Gedanken über dich selbst, über andere, über Situationen und die Welt. Ja, eine Veränderung beginnt ebenso bei dir selbst. Und, ja, das erfordert ein wenig Disziplin – gerade am Anfang. Und, ja, das ist manchmal ganz schön unbequem.

Wenn du also bereit bist, deine Gedankenwelt immer wieder zu beleuchten und zu „justieren“, wird es nach und nach zur Routine werden. Deine Ausstrahlung wird sich erheblich verstärken. Wenn deine Gedanken hell sind, wirst du nach außen umso heller strahlen!

Beachte diese 2 Punkte und deine StrahlKraft wird sich verdoppeln

Einige Menschen haben sie einfach, diese magische Ausstrahlung, die andere fasziniert
und regelrecht in ihren Bann ziehen. Sie betreten einen Raum, ziehen alle Blicke auf
sich, gewinnen im Nu alle Sympathien sowie die die Herzen der anderen Menschen.

Sie kommen zu einer Veranstaltung, wo sie keinen kennen und gehen mit 6 Einladungen zum Lunch und 10 neuen Kooperationsmöglichkeiten nachhause. Sie halten einen Vortrag und jeder lauscht ihren Worten ohne auch nur ein einziges Mal auf die Uhr oder das Handy zu schauen.

Doch was haben diese Menschen, was andere nicht haben? Was macht diese Faszination aus, die von ihnen ausgeht?

Für mich haben die zwei folgenden Punkteden allergrößten Einfluss auf unsere
StrahlKraft:

1. Deine innere Haltung zu dir selbst und deine Gedanken über dich.

Wenn du dir immer einredest, wie schlapp deine Haare wieder herunterhängen, wie
doof du bist oder wie wenig einflussreich oder was sonst du angeblich bist, dann
wirst du auch von außen wenig Sympathien für dich gewinnen können. Es werden dir
mehr Menschen und Situationen begegnen, die dir diese Gedanken bestätigen.

Deshalb: Schätze dich selbst und dir wird auch im Außen mehr Wertschätzung
entgegen gebracht. Sag’ dir immer wieder „Ich bin gut so, wie ich bin.“ und „Ich bin
wertvoll.“. Genau das strahlst du dann auch aus.

2. Deine Einstellung anderen Menschen und Situationen gegenüber.

Wenn du einem anderen Menschen oder einer Situation mit einer bestimmten Grundhaltung gegenübertrittst, wirkt sich das auf dein Gegenüber und/oder die Situation aus im Positiven wie im Negativen.

Denn erstens strahlst du aus, was du denkst und zweitens sind dein Gedanken und deine
innere Haltung, die „Brille“ durch die du dein Umfeld betrachtest. Du musst und sollst nicht alles gut heißen, doch du kannst „die Welt“, Werte und Haltung anderer Menschen zumindest respektieren. (Hier gehe ich von einem legalen und „vertretbaren“ Rahmen aus.)

An diesen beiden Punkten hängt alles, was letztendlich eine einzigartige Ausstrahlung
ausmacht. Wenn du die oben genannten Punkte missachtest, kannst du dich noch
so hübsch kleiden, auf deinen sprachlichen Ausdruck achten, noch so schön lächeln
und gekonnten Small Talk betreiben – es wird nicht bei deinem Gegenüber ankommen und diese faszinierende, charismatische Wirkung entfalten.

Deshalb sind diese beiden Punkte für mich magisch. Ich habe es bei unzähligen
Klientinnen und Klienten erlebt, mit denn ich gearbeitet habe. Sobald wir an diesen Stell-
schrauben gedreht haben sind sie mit ihrem Licht aufgeleuchtet.

Denn die Folgen der Arbeit an deiner inneren Haltung zu dir selbst und anderen ist u.a.:

Wenn du dich selbst und andere wertschätzt, dann kann das eine Positivspirale auslösen
und extrem, positive Auswirkungen haben.

Sei DU diese faszinierende Frau

Zu dieser faszinierenden und charismatischen Frau wirst du (noch mehr), wenn du dich mit folgenden Punkten auseinandersetzt und dich wirklich traust dein bestes Ich zu sein.

Eines kann ich dir vorab verraten: Die Folgen sind frappierend und lösen eine unaufhaltsame Positivspirale aus!

Wenn du bereit bist, deine innere Haltung zu positiv zu stärken – wenn du bereit dazu bist, die Veränderung zu sein, die dafür notwendig ist – dann wirst du mit deiner einzigartigen Persönlichkeit noch mehr aus der Masse heraus leuchten. Das wird für dich ein persönlicher und geschäftlicher Gewinn sein.

Du wirst diese Frau sein, die den Raum betritt und alle Blicke auf sich zieht. Andere Menschen werden vom ersten Moment an fasziniert von dir sein, denn:

  • Du bist du. Authentisch sein, ist ein Merkmal eines Menschen mit Ausstrahlung. Das was du sagst, das meinst du auch. Durch deine Aktivitäten und dein Verhalten stützt du deine Aussagen. Innen wie außen ergibt sich ein stimmiges Bild, das hält was es verspricht.
  • Du pflegst und kleidest dich gut, achtest auf dein Styling und beschäftigst dich mit deinem Stil – oder du holst dir Unterstützung – weil du es dir wert bist.
  • Deine Körpersprache, Mimik und Gestik wirkt „stimmig“, d.h. deine Körpersprache passt zu dem was du sagst, weil du voll dahinter stehst. Dir gelingt es mehr zu zeigen, was in dir steckt, die gewünschte Resonanz bei deinem Gesprächspartner auszulösen.
  • Du wirkst nicht nur selbst-bewusster, du bist es auch. Deshalb hast du auch keine Scheu davor, mit anderen ins Gespräch zu kommen und auch nicht davor, den ersten Schritt zu machen.
  • Du fühlst dich pudelwohl. Zumindest in den meisten Stunden deiner Zeit. Es ist normal, sich auch einmal unwohl zu fühlen, nachdenklich zu sein, sich oder andere in Frage zu stellen. Doch die Kunst ist es dann, die innere Stärke nicht nur zu haben, sondern auch einsetzen zu können, um dich selbst wieder aus deinem „Tief“ holen.
  • Du kennst deine Stärken und Schwächen, söhnst dich mit Letzteren aus oder arbeitest daran. Wie auch immer; du wächst stetig an und mit deinen Aufgaben. Du entwickelst dich und deine Persönlichkeit weiter, somit auch dein Selbstvertrauen.
  • Du vertraust in dich und auf das Erreichen deiner Ziele. Denn du bist stets bereit dich und deine hinderlichen Überzeugungen zu verändern.
  • Du bist klarer im Innen und kannst somit auch im Außen klarer auftreten und kommunizieren.
  • Du interessierst dich für andere Menschen, hörst ihnen wirklich zu und bist achtsamer. Sie fühlen sich wahrgenommen – wer möchte das nicht?
  • Du erkennst deine Vision, für die du richtig brennst. Das wird dich und deine Augen leuchten lassen und so wirst du auch andere entzünden können.
  • Deine Liebe zum Leben, deine Lebensfreude, wird größer. Du fühlst dich erfüllter, deine Einstellung wird noch positiver, du lächelst häufiger. Das führt zu noch mehr Fülle und Freude im Innen und Außen.

(Diese Liste kannst du gerne weiter ergänzen.)

Alle oben genannten Auswirkungen sind unser aller – und auch deine – ganz persönlichen StrahlKraft-Verstärker.

Sei dir dessen bewusst und werde dir klar darüber, dass das jeder Mensch lernen kann. Egal wie jung oder alt man ist. Die Fragen ist nur: Willst DU das?

Und, wenn ja: Was bist du bereit dafür zu tun? Wer musst du heute sein, um dein Ziel zu erreichen?

In diesem Sinne, wünsche ich dir gutes Reflektieren. Sei mutig und dreh deine StrahlKraft auf. Wenn du Hilfe brauchst, ich helfe dir gerne über deine inneren Hürden und unterstütze dich dabei in deine volle StrahlKraft zu kommen.

Ich freue mich auf dich.

Herzliche Grüße
Deine Christine